TING-SCHULE Freie Demokratische Schule Berlin e.V.
Schulgeld Für das jüngste / einzige Kind einer Familie beträgt das Schulgeld: Grundschule: 140€ Oberschule: 150€ Für ältere Geschwisterkinder beträgt das Schulgeld: Grundschule: 40€ Oberschule: 0€ Für alle SchülerInnen wird außerdem ein monatlicher Beitrag für Lernmittel in Höhe von 10€ erhoben. Für SchülerInnen der Oberschule beträgt der monatliche Beitrag für die Mittagsverpflegung 40€. Für GrundschülerInnen wird die Teilnahme am Mittagessen über die Hortgebühren finanziert. Familien in einer schwierigen finanziellen Situation können jederzeit eine Absenkung des Schulgeldes für ihr jüngstes / einziges Kind auf 100€ beantragen. Ermäßigungen für besondere Anschaffungen, Umlagen und Beiträge sind auf Antrag möglich.
1. Informieren Die TING-Schule arbeitet nach einem Schulkonzept, das sich stark von den Konzepten anderer Schulen unterscheidet. Um beim Aufnahmegespräch eine gemeinsame Basis zu haben, ist es deshalb Voraussetzung, dass sich Eltern und Schüler im Vorhinein eingehend informieren. 2. Aufnahmegespräch Wenn sich Eltern und Schüler darüber einig sind, dass das Ting-Schulkonzept für sie in Frage kommt, können sie im Schulbüro (030-47004506) einen Termin für ein Aufnahmegespräch ausmachen, an dem der Schüler gemeinsam mit den Eltern teilnimmt. In diesem Gespräch geht es darum zu klären, ob die gegenseitigen Erwartungen und Vorstellungen vereinbar sind; dazu werden Mitglieder des Aufnahmekomitees alle Fragen zur TING-Schule beantworten. 3. Zwei Probewochen Wenn das Aufnahmegespräch alle Beteiligten überzeugt hat, wird der Schüler zur Probe an der TING-Schule aufgenommen. Der Schüler hat nun mindestens zwei Wochen Zeit, die TING-Schule hautnah zu erleben und auszuprobieren. 4. Vertragsunterzeichnung Hat der Schüler sich im Einvernehmen mit den Eltern für die TING-Schule entschieden, gibt es ein Gespräch mit dem Aufnahmekomitee, in dem die Probezeit ausgewertet wird und evtl. entstandene Fragen geklärt werden können. Sind sich alle Beteiligten einig geworden, wird nach dem Ende der Probezeit der Schulvertrag unterschrieben. Zu beachten gilt dabei, dass alle Sorgeberechtigten den Vertrag unterzeichnen müssen.

Aufnahmeverfahren

Alle auf dieser Webseite gezeigten Texte und Fotos sind, sofern nicht ausdrücklich anders angeführt, urheberechtlich geschützt und dürfen nicht außerhalb dieser Webseiten ohne Genehmigung des Autors bzw. Fotografen verwendet werden. Missachtung kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!
Startseite Über uns Konzept Aufnahme Termine Galerie Material und Links Unterstützung Kontakt Kontaktformular
Bei Interesse an einem Schulplatz bitte hier die Interessenbekundung ausfüllen
Aufnahme